Christine Heiß

Lebensberatung ~ Coaching ~ Stressmanagement ~ Meditation

sozialpädagogische Familienhilfe   


Interreligiöse Meditationsabende


in der besonderen Atmosphäre der 

mongolischen Jurte in Heidelberg

Sich in der Tiefe der Spiritualität aller Religionen zu treffen, hebt uns über die Unterschiede und Grenzen, die uns Menschen voneinander trennen. Atemübungen, Wazaif und Mantren verschiedener Religionen, die Kontemplation und die Stille, sind Elemente der geführten Meditation von Christine Majida Heiß. In dem geschützten Raum der Jurte und der Atmosphäre, die durch das zusammen meditieren entsteht, wird eine Begegnung von Herz zu Herz möglich, ein Miteinander in liebevollem Respekt und gegenseitiger Achtung. Zu diesem Abend sind alle herzlich willkommen, unabhängig ihrer Religion oder Weltanschauung, die die Sehnsucht haben, sich vom Geheimnis der Einheit berühren zu lassen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich.


Wann: 20:00 - 21:30 Uhr, 14 tägig, Mittwoch, 13.+27.02./ 13.+27.03./ 10.+24.04./ 08.+22.05./ 05.+19.06./ 03.+17.07.2019

Einstieg jederzeit möglich
Kulturbeitrag 15,-€/ ermäßigt 10€
Mitbringen: Isomatte und leichte Decke in der kalten Jahreszeit
Wo: Jurte auf dem Gelände des MehrGenerationenHaus, Heidelberg, Heinrich-Fuchs-Straße 83
Info und Anmeldung: [email protected]