Christine Heiß

Lebensberatung ~ Coaching ~ Stressmanagement ~ Meditation

sozialpädagogische Familienhilfe   

Meditation ~ Sufi class der Inayatiyya ~ A Sufi path of spiritual Liberty

offene Abende für Murids, Suchende und Interessierte

Abende der Begegnung, der Meditation und des Austauschs,

basierend auf der Lehre von Hazrat Inayat Khan und im Geiste der Inayatiyya.

 

Die Abende gestalten sich mit einer Lesung aus den Texten von Hazrat Inayat Khan. Der spirituelle Weg, den seine Lehre aufzeigt, ist ein mystischer Weg. Ein Wegweiser, um über die Selbsterkenntnis zur Gotteserkenntnis zu gelangen. Gleichzeitig ist die Lehre Unterstützung und Inspiration das Leben zu meistern und dem Sinn unseres Lebens auf die Spur zu kommen, um bewusst und aktiv an der Verwirklichung teil zu haben.

In der geführten Meditation praktizieren wir Übungen und Konzentrationen unserer Sufitradition.

Die Anrufung und Kontemplation der schönsten Namen Gottes, al Asma al-Husna, der gesungene Zikr als Gottesgedenken, die Atemkonzentration und die Rezitation aus dem ‚Gayan Vadan Nirtan‘ Aphorismen von H.I.K. sind Inhalte der Sufi class.

Der Austausch und die Reflexion in der Gruppe über die Erleben und Erfahrungen und deren Auswirkungen auf unser Leben, sind ein weiteres Angebot des Abends.

Der Einstieg ist jederzeit möglich. Für diejenigen, die den Weg der Inayatiyya kennenlernen möchten, empfehle ich, für ein paar Schnupperabende zu kommen.

 

Die Sufiabende finden immer Dienstags*  in der Brückenstraße 40 in Heidelberg statt.

Ankommen ab 20 Uhr, Beginn der Meditation 20:15 Uhr, danach Austausch, Ende ca. 21:45 Uhr

Um eine Aufwandsentschädigung für Tee und Raummiete wird gebeten. Sliding scale 5.- bis 12.- €/Abend

* In seltenen Fällen fällt der Abend aus. Dies wird hier bekannt gegeben.

Sommerpause:

Am Dienstag, 17. Juli 2018 ist der letzte Abend vor der Sommerpause.

Am Dienstag, 11. September 2018 ist der erste Abend nach der Sommerpause.


Das  Zenith Sommercamp in den Schweizer Bergen 

ist vom 23. Juli – 18. August 2018
und ist Musik für die Seele

www.zenithinstitute.com

Spirituelles Oberhaupt der Inayatiyya ist Pir Zia www.pirzia.org

Der Universeller Gottesdienst/ Cosmic celebration im Geiste von Hazrat Inayat Khan

Der Universelle Gottesdienst ist eine interreligiöse Feier, die Menschen über die Grenzen von Religion, Konfession und Kultur, zum gemeinsamen Gebet zusammen führt. Das gemeinsame Feiern verbindet ohne zu binden, ist Verherrlichung, Besinnung und Inspiration.

nächste cosmic celebration: Termin und Ort wird noch bekannt gegeben

Die Gegenwart Gottes wird durch das Licht der Kerze in der Mitte des Altars symbolisiert. Von diesem Licht aus werden Kerzen für die alten Mutterreligionen, die Religionen der Hindus, die Lehre Buddhas, die Religion Zarathustras, das Judentum, das Christentum, die Religion des Islam und eine letzte Kerze für alle anderen, der Welt bekannt oder unbekannte, entzündet. Es wird aus den Lehren und Heiligen Schriften gelesen. Der Inhalt der Texte und die Ansprache haben ein gemeinsames Thema. Musik und Gesang gestalten die Feier mit, in deren Zeremonie die drei großen Gebete von Hazrat Inayat Khan eingebettet sind.

Für spezielle Anlässe

wie Trauung, Lichttaufe von Kindern, Beerdigungen/Trauerfeiern, Segnungen von Haus und Wohnung oder deren Reinigung von unerwünschten Einflüssen, hat Hazrat Inayat Khan besondere Rituale gegeben. Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie einen dieser Dienste wünschen oder Fragen zum Gottesdienst haben.


Wollen Sie  in den Emailverteiler aufgenommen werden, schicken Sie bitte eine Email an [email protected]